tellbook.ch | Dienstag, 20.11.18 |
tellbook Booklet
Sommer | Winter
werbung

Die SkiArena Andermatt lädt in die Winterferien ein!

Ob als Urlaubsreise oder Familienausflug – in Andermatt ist jeder Gast willkommen

Verschneite Landschaften vor einem eindrucksvollen Alpenpanorama. Freundliche Gastgeber und einladende Unterkünfte. Kilometerlange Ski-Pisten und jede Menge Freizeitspass für den Winterurlaub. All das bietet die Region Andermatt ihren Gästen. Mit der SkiArena steht bei alldem ein weitläufiges Gebiet für Sport und Erholung zur Verfügung, das keine Wünsche offen lässt. Im kommenden Winter hält die Region überdies noch eine ganze Reihe von Neuigkeiten bereit.

Viel Neues in der SkiArena Andermatt

Die SkiArena Andermatt besteht aus zwei Hauptgebieten: Andermatt – Gemsstock und Andermatt – Oberalp – Sedrun. Während das Gebiet Andermatt-Gemsstock als Paradies für Freerider und Abfahrts-Asse gilt, bietet der Bereich Andermatt-Oberalp-Sedrun abwechslungsreiche Traumpisten für alle Wintersportler. Ganz neu in der Wintersaison 2018/2019 sind einige Highlights, die sich Besucher der Region auf keinen Fall entgehen lassen sollten. So etwa eine Fahrt mit der Gondelbahn «Schneehüenerstock-Express» am Oberalppass-Schneehüenerstock. Zudem ist der Besuch im Restaurant Schneehüenerstock unverzichtbarer Bestandteil eines Besuchs in der SkiArena Andermatt. Hier kann beim Selfservice auf der grossen Terrasse das herrliche Bergpanorama bewundert werden.


Sehr zu empfehlen ist überdies die neue Glas-Iglu-Bar am Gurschen (Gemsstock). Dank der durchgehenden Skiverbindung Andermatt-Sedrun und zurück sind im Gebiet der SkiArena Andermatt nicht nur verschiedene Pisten miteinander verbunden, sondern auch der Kanton Graubünden mit dem Kanton Uri. Unterschiedliche Kultur- und Sprachgebiete im Herzen der Schweizer Alpen rücken hier also eng zusammen! Und wenn im Frühling die Tonhalle Reuss eröffnet, finden hier Konzerte und Veranstaltungen aller Art auf ganz neue Weise statt.



Attraktive Busverbindung und neues Hotel

Zwei weitere Neuheiten im kommenden Winter sind die Busverbindung «Ski-Express» nach Andermatt sowie die Neueröffnung des Radisson Blu Hotels. In Letzterem stehen den Besuchern ab der Wintersaison 2018/2019 insgesamt 179 elegante Zimmer zur Verfügung – allesamt hochwertig und gemütlich eingerichtet. Vom Hotel aus lässt sich die Umgebung von Andermatt und ihre schneebedeckte Wildnis hervorragend erkunden. Ob die Gäste sich dabei vor allem auf die Schönheit des malerischen und zwischen den Pisten der SkiArena Andermatt – Sedrun und Gemsstock gelegenen Dorfes konzentrieren oder in den Winterferien lieber einen Ausflug in die nähere oder weitere Umgebung unternehmen, spielt keine Rolle. In jedem Fall lässt sich beim Anblick schneebedeckter Gipfel die kalte, klare und gesunde Luft geniessen.


Informationen zur Wintersaison sind schnell zu haben

Wer einen Familienausflug zur SkiArena Andermatt plant oder seinen Winterurlaub in der Region verbringen will, kann sich schnell und einfach mit Informationen versorgen. Die Tourist Info der Ferienregion Andermatt können alle Interessenten bequem per Telefon, Fax und E-Mail sowie über das auf der Webseite des Unternehmens zu findende Kontaktformular erreichen. Das freundliche Team der Tourist-Info steht allen Gästen gern mit Rat und Tat zur Seite. Von allgemeinen Anfragen zu bestimmten Öffnungszeiten über Auskünfte zu den Restaurants und Hotels in Andermatt bis hin zur «Bänklipatenschaft» werden alle Fragen schnell und präzise beantwortet.


Die Mitarbeiter der Tourist Info freuen sich über Ihre Nachricht!

Kommentare

Kommente

Ähnliche Beiträge