tellbook.ch | Freitag, 22.02.19 |
tellbook Booklet
Sommer | Winter
werbung

Die Zentralbahn bietet entspannende Fahrten für Pendler und Touristen

Eine Zugfahrt als Winter-Highlight

Wenn es in den Wintermonaten draussen so richtig kalt ist, entfaltet eine Reise mit der Bahn durch die wunderschöne Alpenlandschaft ihren ganz besonderen Reiz. Die Zentralbahn bringt Sie mit ihren zwei faszinierenden Panorama-Zugstrecken bequem und entspannt zu den schönsten Orten im Herzen der Schweiz – nämlich von Luzern nach Engelberg oder nach Interlaken. Auf diesen beiden Strecken gibt es viel zu erleben und entdecken.

Dank des attraktiven Angebots der Zentralbahn kann eine Zugfahrt durch die verschneite Region somit zum echten Winter-Highlight werden.

Ein Zugsgebiet voller Erlebnisse

Die vielen Ausflüge für Sommer und Winter wurden in einer Erlebniskarte kompakt zusammengefasst. Die Erlebniskarte bietet einen tollen Überblick über die attraktiven und vielseitigen Ausflugsmöglichkeiten in im Einzugsgebiet der Zentralbahn. Weitere spannende Ausflugsideen und Events findet man auf www.zentralbahn.ch/ausfluege

Die Erlebniskarte ist an den Reisezentren der Zentralbahn sowie beim Zugpersonal erhältlich.

Genussvoller Ausflug auf Schienen

Als Motto über einer winterlichen Zugfahrt mit der Zentralbahn könnte vor allem ein Satz stehen: «Zurücklehnen und geniessen!» Denn im gepflegten Bistro kann zum Beispiel bei einer vorzüglichen Tasse heissen Tees genussvoll die Schneelandschaft betrachtet werden. Überdies bieten auch die komfortablen Sitzplätze in den modernen Zügen alle Annehmlichkeiten für entspanntes Reisen.

Getränke und kleine Snacks können auch  in der 1. und 2. Klasse im Luzern-Interlaken Express vom Platz aus via der neuen App «BistroOrder» bestellt werden.

Elegant ins Winterparadies

Mit der Zentralbahn kommen die Fahrgäste mühelos und auf elegante Weise in die verschneiten Traumlandschaften der Region Interlaken. So lassen sich unter anderem die Skigebiete Hasliberg, Engelberg und Frutt erreichen. Das umgangssprachlich als «Tor zum Berner Oberland» bezeichnete Gebiet ist somit nur eine kurze Bahnfahrt entfernt. Auch besondere Anziehungspunkte wie das Ice Magic in Interlaken liegen direkt an der Strecke. Und nicht zuletzt kann auch die Anfahrt zu den Weihnachtsmärkten der Region mit den Zügen der Zentralbahn erfolgen. Durch die entspannte Anreise mit dem Zug kann auch der Glühwein ohne Sorgen genossen werden.

«LiveGuide» – Digitaler Reisebegleiter

Auf der Zentralbahnstrecke zwischen Luzern und Interlaken gibt’s jetzt noch mehr zu erleben. Mit unserem multimedialen «LiveGuide» App erfahren Sie viel Wissenswertes über die Highlights der Region. Einfach unsere kostenlose «LiveGuide» App downloaden und interessante und spannende Geschichten lesen oder bequem vorlesen lassen.

Und mehr noch! In der Kartenansicht können Sie live mitverfolgen, wo Sie gerade sind und wo sich das nächste Highlight befindet. Auch eine Fahrt mit Sicht aus dem Führerstand können Sie mit unserer App hautnah miterleben.

Gratis erhältlich für iOS und Android.

Eine Zugfahrt mit der Zentralbahn ist schnell gebucht

Im topmodernen Panoramazug Luzern–Interlaken Express können einzelne Sitzplätze in der 1. oder 2. Klasse reserviert werden. Eine Reservation ist für Einzelreisende nicht obligatorisch, aber je nach Reisezeit zu empfehlen. Mit einem garantierten Sitzplatz reist es sich wesentlich entspannter.

Den Sitzplatz kann an jedem Bahnschalter der Schweiz oder auch telefonisch über den Rail Service 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min. vom Schweizer Festnetz) gebucht werden. Die Kosten für eine Sitzplatzreservierung pro Sitzplatz sind wie folgt:

06.05. – 29.10.     CHF 10.00
30.10. – 31.12.     CHF   8.00

Wenn Sie Ihren Sitzplatz direkt online buchen möchten, klicken Sie bitte hier.

In den Reisezentren in Hergiswil, Stans, Engelberg, Sarnen, Meiringen und Brienz können Auskünfte zu den einzelnen Angeboten eingeholt, Fahrzeiten erfragt und Tickets erworben werden. Darüber hinaus ist der Rail Service der Bahn auch per Telefon unter 058 668 86 00 und E-Mail erreichbar.

Wer Fragen hat, sollte nicht lange zögern, sondern sich am besten noch heute an das freundliche Rail Service Team der Zentralbahn wenden. Dort hilft man den Reisenden gerne weiter.

Kommentare

Kommente

Ähnliche Beiträge