Die Bergregion Cardada Cimetta mit grandiosem Ausblick auf zwei Extreme

Ab Cardada Cimetta, dem Hausberg von Locarno im Tessin, öffnet sich ein grandioser Blick auf den tiefsten Punkt in der Schweiz, den Lago Maggiore bei Ascona mit 195 Höhenmetern, und den höchsten Gipfel der Schweiz, die 4’643 Meter hohe Dufour-Spitze im Monte Rosa Massiv.

Familienausflüge Sommer | Aussichtspunkte | Events | Fahrplan

Mit Luftseilbahn und Sessellift nach Cardada Cimetta

Sie erreichen die Talstation der Luftseilbahn in Orselina in dem Sie zuerst ab Locarno die Standseilbahn Locarno – Madonna del Sasso nehmen. Die Abfahrt ab Stadtzentrum ist nur wenige Minuten von den nahe gelegenen Parkhäusern und der SBB-Bahnstation Locarno entfernt. Ab Orselina (395 MsM) in nur fünf Minuten mit der Kabine der Luftseilbahn weiter bis Cardada (1’340 MsM) und noch höher bis Cimetta (1’670 MsM) mit dem Zweiersitz-Sessellift, der parallel zur Bahnachse fährt, sodass die Gäste sowohl während der Rauf- als auch bei der Runterfahrt die atemberaubende Aussicht geniessen können.

Die beiden Kabinen der Luftseilbahn mit jeweils 40 Plätzen, sowie die Tal- und Bergstation von Orselina und Cardada hat kein geringerer entworfen, als der weltweit bekannte Tessiner Architekt Mario Botta. Das Museum der modernen Kunst in San Francisco, die Kathedrale Evry in Paris und die Synagoge in Tel Aviv sind nur einige seiner herausragenden Werke. Leicht und transparent wirken die in Tropfenform gestalteten Kabinen mit ihrer allseitigen Vollverglasung und sind auch bequem zugänglich für Behinderte oder Familien mit Kinderwagen.

Die schönsten Aussichtspunkte auf dem Hausberg von Locarno

Es gibt zwei Aussichtspunkte, die beide vom Landschaftsarchitekten Paolo Bürgi entworfen wurden. Das sind der Aussichtssteg in Cardada, eine Art Brücke, die sich wie ein Schnitt eine Fuge in die Waldlandschaft bildet bis zum trichterartigen Ende des Stegs. Erläuterungstafeln an der Brüstung geben Informationen über die Region.

Weiter oben auf Cimetta befindet sich die geologische Beobachtungsstation mit einer sagenhaften 360-Grad-Panoramasicht. Diese grosse, kreisrunde Plattform wird von einer roten Geraden durchzogen, die der insubrischen Linie entspricht, die vor Millionen Jahren die europäische Platte von der Afrikanischen getrennt hat. Gesteinsproben beider Kontinentalplatten werden auf dem Boden der Plattform präsentiert und Informationstafeln dokumentieren und erklären diese Vorgänge anschaulich.

Aussichtspunkte

Cardada Cimetta – Sport, Spiel und Spass für alle

Kinder vergnügen sich bei den beiden Spielzonen, beim Spielplatz «Arche Noah» oder bei der lustigen Schatzsuche rund um den Berg. Ein bisschen Speziell ist der 1,2 Kilometer lange Spielspazierweg durch den schattigen Wald. Hier begegnet man den kommunizierenden Holzsäulen, den Parabolspiegeln, der klingenden Bodenschaukel und einer, an riesigen Pfeilern hängenden, koordinierten Doppelschaukel. Möglichkeiten für verschiedene Aktivitäten wie; Orientierungslauf, Nordic Walking, Mountain Bike und auch Startpunkt für Gleitschirmgflieger. Einige der zahlreichen Spaziergänge oder Wanderungen führen, unter anderem, auf der einen Seite ins Maggiatal und auf der anderen Seite bis nach Mergoscia, über dem Verzasca-Staudamm, oder ab Cimetta noch weiter hinauf bis zum Cima della Trosa (1‘870 MSM), zum Madone (2‘040 MsM) oder zur Höhenwanderung auf dem Grat zwischen zwei Tälern «Via alta Vallemaggia».

Wandern | Nordic Walking | Mountain Bike | Gleitschirm fliegen | Orientierungslauf

Vor der Rückfahrt mit der Luftseilbahn erlaubt ein Reflexzonenpfad beim Barfusslaufen Körper und Seele zu regenerieren und mit einer typischen Tessiner Mahlzeit in einem der fünf Restaurants/Berghütten ist der Tag perfekt!

Wünschen Sie weitere Informationen über Luftseilbahn, Sessellift und den Hausberg von Locarno? Kontaktieren Sie uns – wir beantworten Ihre Fragen gerne!

Kontaktieren