tellbook.ch | Montag, 20.08.18 |
tellbook Booklet
Sommer | Winter
werbung

Kulinarisches auf See geniessen

Erlebnis Schifffahrt im Winter– Traumkulisse und Gesellschaft inklusive

Wer sagt eigentlich, dass man ein zünftiges Fondue oder Raclette nur auf einer Berghütte geniessen darf? Schlemmen Sie die Schweizer Nationalgerichte doch stattdessen einmal bei einer Schiffsausfahrt; ein fantastisches Panorama sowie eine heitere Gesellschaftsrunde gehören natürlich auch dazu. Ein Raclette- oder Fondueschiff ist auf fast jedem grösseren Schweizer See zu finden und lässt sich für die verschiedensten Gelegenheiten buchen. Natürlich befinden sich auch weitere kulinarische und gesellschaftliche Themenfahrten im umfangreichen Angebot der Schifffahrtsgesellschaften.

Fondue- und Racletteschiffe

Ob Chäs-Fondue, Fondue Chinoise oder Raclette: Bei diesen Themenfahrten wird es besonders gemütlich. Auf den Tisch kommen selbstverständlich nur original Schweizer Käse sowie weitere ausgesuchte Zutaten wie zartes Fleisch, knuspriges Brot sowie eine erlesene Auswahl an ausgesuchten Weinen und Tees. Rücken Sie zusammen, machen Sie es sich gemütlich und geniessen Sie beim gemeinsamen Essen den herrlichen Ausblick über dem Zürichsee, Zugersee, Vierwaldstättersee, dem Greifensee, Bodensee, dem Hallwilersee oder dem Brienzer- und Thunersee. Die Raclette- und Fondueschiffe fahren an festgelegten Tagen, können aber für Familienfeiern, Parties oder gesellige Abende unter Freunden gebucht werden.

Kulinarisches für Frühaufsteher

Wer morgens gern früh aufsteht und etwas von seinem Tag haben will, kann selbigen mit einem zünftigen Frühstück oder Brunch auf See optimal beginnen. Ob Brunch-Dampfer, Matrosenzmorge, Sonntagszmorge oder Frühstücken auf Kursfahrten: Besonders auf dem Vierwaldstättersee ist das Angebot an diesen Frühstücksfahrten gross. Aber auch auf den anderen grossen Seen sind Frühstücks- und Brunchfahrten fast schon obligatorisch und werden von fast allen Schifffahrtsgesellschaften angeboten – ebenso übrigens wie die Fonduefahrten, denn beides findet sowohl bei Schweizern als auch Touristen grossen Anklang. Schlemmen Sie nach Herzenslust bei einem Feiertags- oder Sonntagsbrunch und lassen Sie bei frischen Brötchen und heissem Kaffee den Blick über das fantastische Seenpanorama schweifen.

Bier-, Wein- und Whiskydegustation auf See

Zur Kulinarik gehören natürlich auch die Getränke, so dass einer Bier- oder Wein- oder Whiskydegustation auf See nichts mehr im Wege steht. Leinen los, das Geschrei der Möwen im Ohr und mit einem Weinglas in der Hand an Deck stehend können Sie den herrlichen Ausblick erst so richtig geniessen – vielleicht bei einer romantischen Fahrt für Verliebte oder als Familien- bzw. Firmenevent. Diese Verkostungen lassen sich übrigens prima mit einem Fondue oder Raclette verbinden, denn Alkohol verlangt nach etwas Herzhaftem im Magen.

Besondere Themenfahrten

Wer das Besondere mag, kommt auf Themenfahrten wie dem Lozärner-Schiff, dessen Besatzung an Bord köstliche Hacktätschli servieren, oder dem Hörnli-Dampfer (beides exklusiv nur auf dem Vierwaldstättersee möglich) auf seine Kosten. Kulinarisch exotisch und bunt geht es dagegen auf Fahrten zu, bei denen Sie mexikanisch oder italienisch schlemmen können. Beispielsweise bei der Italienischen Nacht auf dem Bodensee oder einem Mexikanischen Abend auf dem Rhein. Immer im September können Sie bei einer Fahrt auf dem Hallwilersee das Essen auf dem Thai-Schiff geniessen. Im November wird es auf letzterem mit dem Trüffel-Schiff besonders edel, denn dann ist die Zeit der feinen Piemont-Trüffel gekommen.

Extra-Tipp: Wenn Sie sich für eine Fahrt entschieden haben, sollten Sie rechtzeitig buchen: Viele Fahrten sind schon Monate im Voraus ausgebucht.

Kommentare

Kommente

Ähnliche Beiträge