tellbook.ch | Freitag, 20.10.17 |
werbung

Schneesportgebiet Meiringen-Hasliberg

Bergbahnen Meiringen–Hasliberg AG (BE): Wintersportvergnügen mitten in der Schweiz

Vor allem Familien mit Kindern und unerfahrenen Fahrern bietet der Wintersportort Meiringen–Hasliberg mit seinen 20 blau und 34 rot markierten Pistenkilometern, der leicht zu bewältigenden Twing-Talabfahrt sowie der gemütlichen Abfahrt nach Hasliberg Reuti beste Bedingungen. Doch auch für Profis hat das Skigebiet einiges zu bieten. Die Auswahl ist vielseitig, wie zum Beispiel die schwarze Abfahrt zwischen Hochsträss und Mägisalp 

Skifahrerglück am Hasliberg

Die sonnige Schneesport-Arena hat allen grossen und kleinen Gästen viel zu bieten: Besonders empfehlenswerte Pisten und Abfahrten sind:

  • Talabfahrt nach Hasliberg Reuti
  • Längste Abfahrt Alpen tower-Reuti, mit einem Höhenunterschied von 1’170 m und einer Länge von 8,5 km
  • Anspruchsvollste Abfahrt Nr. 17 Nordpol, unterhalb der Gondelbahn Alpen tower-Mägisalp, mit einem Höhenunterschied von 540 m und einer mit einer Länge von 1,5 km
  • Attraktive Carvinghänge oberhalb der Käserstatt
  • Pisten über die Gummenalp zwischen Alpen tower und Skilift Spycher

Darüber hinaus bieten die natürlichen Couloirs auf Planplatten, die herrlich breiten Pisten auf Hochsträss und die idyllischen Pisten im Wald ideale Voraussetzungen für erholsame Aktivitäten und wunderschöne Stunden im Schnee.

Während sich die Eltern auf den abwechslungsreichen Pisten mit den Transportanlagen vergnügen, fühlen sich die jüngsten Wintersportgäste im liebevoll gestalteten Skihäsliland, unter professioneller Betreuung der Skischule richtig wohl.

Attraktive Nachtangebote Winter 2017/18

Ab Ende Januar bis Mitte März organisiert die Bergbahnen Meiringen–Hasliberg AG jeden Mittwoch, auf der beleuchteten Abfahrt zwischen Mägisalp und Bidmi, einen rasanten Nachtschlittelspass mit grossem Hüttenzauber im Bergrestaurant Mägisalp. Vom 17. Januar bis 14. März 2018 können sich alle Nachtschwärmer beim Nachtskifahren auf der bestens beleuchteten Abfahrtspiste Mägisalp – Hasliberg Reuti austoben. Das Beste: Beide Nachtangebote sind im Skipass bereits inbegriffen!

Tolle Hütten und Bergrestaurants

  • Gäste, die morgens mit einmaligem Panoramablick auf 401 Berggipfel frühstücken möchten, finden im Panoramarestaurant Alpen tower am Wochenende von 08.30 bis 11.00 ein reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Das Bergrestaurant Mägisalp offeriert auf 1705 Metern Höhe in einer heimeligen Gaststube köstliche hausgemachte, regionale Gerichte.
  • Das Familienrestaurant  Bidmi (Mittelstation der Gondelbahn Reuti–Mägisalp) hat sein Angebot auf die speziellen Bedürfnisse von Familien mit Kindern ausgerichtet. Hier gibt es, neben einer kindgerechten Ausstattung mit Kinderstühlen und Spielecke, eine breite Auswahl an leckeren und preiswerten Kindermenüs.
  • Unmittelbar neben der Bergstation K$serstatt befindet sich das Bergrestaurant Käserstatt. Dort finden alle hungrigen Skifahrer urchige Gerichte aus der Region.
  • Das Wohlfühlhotel Reuti befindet sich direkt neben der Talstation der Gondelbahn Hasliberg Reuti – Mägisalp. Es bietet neben 18 Zimmern und einem tollen Restaurant, eine wunderschöne Terrasse, eine bestens geführte Hotelbar sowie eine romantische Schneebar.

Zu den Restaurants kommen einige Skibars, die im gesamten Skigebiet verteilt sind und in denen sich das Partyvolk so richtig austoben kann.

Sie sind an einem Aufenthalt im Schneesportgebiet Meiringen–Hasliberg interessiert und wünschen sich weitere Informationen? Dann nehmen Sie ganz einfach mit den freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bergbahnen Meiringen–Hasliberg AG unter der Telefonnummer 033 550 50 50 oder via E-Mail info@meiringen-hasliberg.ch unverbindlich Kontakt auf. Alternativ besuchen Sie bitte die Webseite www.meiringen-hasliberg.ch und lassen sich von den tollen Winterbildern sowie den Beschreibungen inspirieren.

Das Team der Bergbahnen Meiringen–Hasliberg AG freut sich auf Ihren Besuch und wünscht Ihnen eine entspannte Anreise!

Kommentare

Kommente

Ähnliche Beiträge