tellbook.ch | Freitag, 22.02.19 |
tellbook Booklet
Sommer | Winter
werbung

Winter in Beatenberg am Thunersee

Naturerlebnisse im Niederhorn-Gebiet und Berner Oberland

Mit bester Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau, nur zehn Kilometer oberhalb von Interlaken und praktisch in Sichtweise des Thunersees befindet sich Beatenberg inmitten einer traumhaft natürlichen Umgebung. Hier wo sich Berge und See, Himmel und einladende Täler ein Stelldichein geben, ist die Heimat eines entspannten Wintertourismus.

Naturnahe Ferienerlebnisse in Beatenberg

Wer Beatenberg besucht ist bezaubert von der Ruhe der Berge und zugleich inspiriert von den Möglichkeiten, die ein schneesicherer Winter bietet. In einer Höhenlage von um die 1’200 Metern ist man dem Himmel immer ein gutes Stück näher. Dennoch ist immer noch Platz nach oben. Das bietet auch zahlreiche Möglichkeiten für winterliche Erlebnisse, die sich zwischen entspannten Winterwanderungen, Schneeschuhwandern und ambitioniertem Skifahren bewegen. Und wer es ganz still mag, gibt sich entspannenden Beobachtungen der Natur hin, wie sie nur hier möglich sind.

Die Nähe zur Natur und die kurzen Entfernungen zu den Hotspots des Schweizer Wintersports machen Beatenberg zu einem bevorzugten Ziel vieler Feriengäste, die hier nicht nur winterliche Action, sondern auch naturnahe Ferienerlebnisse erwarten dürfen.

Winterspass für die ganze Familie

Beatenberg ist von Grund auf familienfreundlich. Das zeigt sich nicht nur in den zahlreichen Ferienunterkünften die immer wieder auch ganz auf Familien mit Kindern eingestellt sind. Auch die Freizeitangebote in der winterlichen Bergwelt sind abwechslungsreich und auf Gross und Klein spezialisiert. Wenn Mitte September die letzten Alpabzüge erfolgreich gelaufen sind, beginnt hier nach einem knallbunten Herbst fast schon die Wintersaison. Dann laden Winterwandern, Schlitteln oder Schneeschuhwanderungen zu entspannten Ferien in das Berner Oberland ein. Wer es dann doch etwas aktiver mag, erprobt und schult sein Können auf Ski und Snowboard in der Schneesportschule und wagt sich dann auch schon einmal auf die abwechslungsreichen Skipisten überall in der Umgebung von Beatenberg.

Dabei bleibt den Winterferiengästen immer auch der Blick in eine pure Natur offen. Dies ist in der Schweiz leider doch nicht mehr alltäglich. Tolle Ausblicke auf Eiger, Mönch, Jungfrau oder den Thunersee bieten spannende und beruhigende Einblicke in eine Naturlandschaft, die das Leben in Beatenberg schon seit jeher prägt. So lassen sich mit der ganzen Familie Ferien verbringen, die immer erholsam aber durchaus auch abwechslungsreich und aktiv sein können.

Beatenberg im Winter ist mehr als Schnee und blauer Himmel

Winterliche Aktivitäten wie Winterwanderungen, Schneesportschule, Schlitteln und Langlaufen sind längst nicht die einzigen Verlockungen in Beatenberg und Umgebung. Zahlreiche Bahnen laden zu tollen Ausflügen ein. Wer es dann doch gern etwas wärmer mag, der besucht vielleicht nicht nur einmal das Panorama Hallenbad Beatenberg.

Ein besonderes Highlight dürfte auch das Sternenschlitteln am Niederhorn sein, wenn bei tiefer Dunkelheit die rasante Abfahrt auf der beleuchteten Schlittelpiste einen besonderen Spass verspricht.

Besuchen Sie Beatenberg im Winter und lassen Sie sich von einer beeindruckenden Naturlandschaft mit vielen Höhepunkten begeistern.

Kommentare

Kommente

Ähnliche Beiträge