tellbook.ch | Montag, 20.08.18 |
tellbook Booklet
Sommer | Winter
werbung

Schneespass, Kultur und jede Menge Abenteuer

Die Bergwelt der Region Grindelwald lädt Wintergäste herzlich ein

Wunderschöne Natur, jede Menge Schnee und viele Erlebnisse für Gross und Klein – so präsentiert sich die Region Grindelwald vor der Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau. Jedes Jahr im Winter erleben die Gäste in den zwei Tälern auf vielen Wanderwegen, an jeder Menge Sportstätten und auf gut 206 Kilometern perfekt präparierten Pisten Schneespass und gute Laune.

Schneespass auf «Big Pintenfritz», der längsten Schlittelabfahrt der Welt

Auf der Suche nach Superlativen wird man in der Region Grindelwald schnell fündig. So steht mit «Big Pintenfritz» zwischen dem Faulhorngipfel und Grindelwald die längste Schlittelbahn der Welt zur Verfügung. Über eine Strecke von unglaublichen 15 Kilometern wird hier eine Höhendifferenz von 1’600 Metern überwunden. Um in den Genuss dieses einmaligen Abenteuers zu kommen, ist zunächst eine Wanderung hinauf zum 2’680 Meter über dem Meer gelegenen Faulhorn angesagt. Inmitten einer traumhaft schönen Bergwelt gelingt der Aufstieg dabei auch weniger Geübten. Nach rund 2 1/2 Stunden ist das Ziel erreicht und der grosse Moment gekommen, an dem der Schneespass auf dem Schlitten beginnen kann. Dann heisst es: Hinab ins Tal!

Schlemmen und Nachtschlitteln auf der Bussalp

Eine weitere Empfehlung ist das Nachtschlitteln von der Bussalp aus. Mit einem der zahlreichen Nachtbusse können die Gäste zunächst das Bergrestaurant Bussalp erreichen und dort gemütliche Stunden bei einem leckeren Käse-Fondue verbringen. Anschliessend geht es dann auf die Bahn und bei einer beschwingten Nachtabfahrt hinab nach Grindelwald. Da der Schlittelweg hier nicht beleuchtet ist, sollten die Gäste allerdings eine kleine Stirnlampe dabeihaben.

Schneeskulpturen auf dem World Snow Festival

Dass Kunst nicht nur etwas fürs Museum ist, beweist das World Snow Festival in Grindelwald. Während des jedes Jahr im Januar stattfindenden sechstägigen Events schaffen internationale Künstler aus meterhohen Schneeblöcken eisige Skulpturen und faszinierende Figuren. Was 1983 mit einer aus Schnee geschaffenen riesigen Heidi begann, hat sich längst zu einer der beliebtesten Winterveranstaltungen inmitten der Bergwelt der Region Grindelwald entwickelt. Inzwischen ist das World Snow Festival aus dem saisonalen Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken.

Freestyle als unvergessliches Schneespass-Abenteuer

Mit dem White Elements Freestyle Park steht den Besuchern Grindelwalds ein weiteres Highlight für Schneespass-Abenteuer zur Verfügung. Zwei Parks und eine brandneue Halfpipe machen dieses Angebot zu den überzeugendsten Sporttouristikzielen im Berner Oberland. Ob Easy Jibben im Beginner Park Oberjoch, Airtime in der Pipe oder harte Lines im Advanced Park Bärgelegg – im White Elements Snowpark findet jeder das richtige Erlebnis.

Infos anfordern – beim Team von Grindelwald Tourismus!

Wer Fragen zum White Elements Freestyle Park oder zu den vielen anderen Offerten der Region hat, der wendet sich am besten gleich an die freundlichen Mitarbeiter von Grindelwald Tourismus. Dort erhalten Interessierte neben Anreise- und Unterkunftsempfehlungen auch jede Menge Tipps für einen entspannten und erholsamen Winterferienaufenthalt.



Das Grindelwald Tourismus Team wünscht Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt in der Eiger, Mönch und Jungfrauregion!

Kommentare

Kommente

Ähnliche Beiträge