Mit der Sportbahnen Vals AG den Schweizer Sommer entdecken

Das Valser Erholungsgebiet zählt zu den Schönsten in der Schweiz. Die moderne 8er-Gondelbahn bringt Naturliebhaber, Wanderer und Erholung Suchende im Nu ins herrliche Sommersportgebiet. Diesen Komfort schätzen vor allem die Fussgänger, die direkt von der Bergstation Gadastatt, dem Herzen des Freizeitgebietes, zu wunderschönen Wanderungen starten können. Zudem gibt es hier ausserordentlich gastfreundliche Restaurants und spannende Angebote für Gross und Klein.

Schlemmen und Geniessen am Berg

Im Sommer fährt die Bahn im Gruppenbetrieb. Das heisst, es stehen jeweils immer vier Gondeln mit insgesamt 32 Plätzen an der Berg- und Talstation bereit. Wie ein Zug fährt die Bergbahn nach einem festgelegten Fahrplan. Bei grösserem Passagieraufkommen, beispielsweise in der Ferienzeit werden entsprechend mehr Fahrten eingeplant, sodass die Passagiere keine langen Wartezeiten haben. Ob geselliger Imbiss oder Verschnaufpause: Die Gaststätten rund um das Bergerlebnis erfüllen viele Wünsche. Das gleichnamige Bergrestaurant auf Gadastatt in 1800 Metern Höhe verwöhnt im grossen Gastraum und auf der wunderschönen Sonnenterrasse Wanderer, Familien mit Kindern sowie Geniesser mit kalten und warmen Gaumenfreuden.

Mit der Bergbahn in die Kleinvalser Spielarena

Oben angekommen, wartet ein herrlicher Wasserspielplatz darauf, von tobenden Kindern erobert zu werden. Im direkten Blickfeld des Restaurants Gadastatt, inmitten herrlicher alpiner Natur kommen hier kleine Baumeister, geschickte Kletterfinke und grosse Wasserratten voll auf Ihre Kosten. Mit einer Pumpe wird das Wasser in eine Rinne transportiert und kann von dort aus nach Herzenslust gelenkt, gestaut und verteilt werden. Zudem stehen auf dem baustellenartigen Gelände viel Sand, Schaufeln, Karretten, Betonmischer und kleine Bagger nebst Westen und Helmen für die Kinder bereit.

Wandern mit Zeit- und Zielangaben

Berg- und Wanderfreunde haben die Wahl zwischen zahlreichen Routen durch herrliche Berglandschaften. Zur Orientierung weisen auf Schildern, an Bäumen und Steinblöcken farbige Markierungen den Weg:

Gelbe Routen: Die gelbe Markierung steht für einfach zu bewältigende Wanderwege, die keine besondere Kondition erfordern. Dennoch ist zweckmässiges Schuhwerk empfehlenswert.

Weiss-rot-weisse Routen: Diese Markierung signalisiert Bergwanderwege, die teilweise recht schmal und häufig auch steil sind. Manche Passagen sind schwierig und deshalb mit Ketten oder Seilen gesichert. Feste Schuhe sind erforderlich und körperlicher Fitness ist empfehlenswert.

Weiss-blau-weisse Routen: Diese Wegweiser und Markierungen stehen für schwierige Wanderungen durch alpines Gelände. Diese sind nur für erfahrene Wanderer geeignet und erfordern eine entsprechende Ausrüstung.

Hinzu kommt die regionalen Routen entlang des Walserweges Graubünden. Sie besitzen gelbe Wegweiser mit grünen Klebern sowie die Routennummer 35.

Saisonale Angebote

Weitere beliebte Bergerlebnisse sind der Valser Moorlehrpfad, Mountainbiking auf dem Panoramaweg oder die Fahrt mit einem Trottinett. Einen umfassenden Überblick über alle Angebote erhalten Sie auf der übersichtlich gestalteten Webseite der Sportbahnen Vals AG. Hier gibt es auch einen Onlineshop, über welchen Sie verschiedene Abos und Tageskarten bequem vorab bestellen können. Für weitere Informationen stehen Ihnen die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Informations- und Tourismusbüros Vals sehr gerne telefonisch oder persönlich, direkt vor Ort, in der Poststrasse 45 zur Verfügung.

Das Team der Sportbahnen Vals AG freut sich darauf, Sie bald auf Gadastatt zu begrüssen und wünscht Ihnen von Herzen ein wunderschönes Bergerlebnis!