tellbook.ch | Sonntag, 21.10.18 |
tellbook Booklet
Sommer | Winter
werbung

Tradition trifft auf Moderne – Schifffahrt im Sommer

Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) wartet mit neuen Angeboten

Faszination Vierwaldstättersee: Die herrliche Natur dieser Region vermag so gut wie jeden Besucher nachhaltig in ihren Bann zu ziehen. Wer die Schönheit dieser Landschaft einmal kennengelernt hat – so sagt man – kehrt immer wieder hierher zurück. Ein besonderes Erlebnis ist dabei nicht zuletzt die Fahrt mit den Schiffen der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV). Die Motorschiffe sowie die 5 nostalgischen Dampfschiffe sind das ganze Jahr über auf dem See unterwegs und bieten den idealen Rahmen für private und geschäftliche Anlässe. Im Sommer 2018 gesellt sich nun ein weiteres Motorschiff hinzu: Das neue Bürgenstock-Shuttle-Schiff.

Unterwegs mit dem neuen Bürgenstock-Shuttle-Schiff

Mit dem Sommer 2018 beginnt die Ära einer völlig neuen Verbindung am Vierwaldstättersee: Die Fahrten des Bürgenstock-Shuttle-Schiffs. Im Stundentakt bringt das Schiff Passagiere von der Anlegestelle in Luzern direkt nach Kehrsiten-Bürgenstock. Von hier sind es dann nur noch wenige Gehminuten bis zum erst im vergangenen Jahr neu eröffneten Bürgenstock Resort – 500 Meter hoch über dem Vierwaldstättersee. Das Bürgenstock-Shuttle-Schiff gilt dabei als die schnellste und einfachste Verbindung zum Bürgenstock Resort. Urlauber und Tagesgäste werden mit diesem Angebot in die Lage versetzt, auf elegante Weise unterwegs zu sein und den Besuch des Bürgenstock Resort mit einer faszinierenden Schifffahrt zu verbinden.

Maritime Gaumenfreuden an Bord: Die kulinarische Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee

Ein weiteres und seit Jahren beliebtes Highlight der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees sind ihre gastronomischen Ausflüge. An Bord der Schiffe können sich die Gäste in bester Weise kulinarisch verwöhnen lassen und sich an regionalen wie internationalen Speisen erfreuen. Fahrten wie das «Worldfood-Schiff», die «Sonnenuntergangsfahrt» oder der «Candlelight-Dampfer» bieten hier genau den richtigen Rahmen, um einen besonderen Tag zu erleben. Ob als Paar, Familie oder auch für einen Betriebsausflug – die kulinarische Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee verspricht stets maritime Gaumenfreuden an Bord.

Viele tägliche Abfahrten

Die Schiffe der SGV verkehren während der Sommermonate auf allen Relationen mehrmals täglich. Zu den Stammstrecken gehören dabei die Routen Luzern–Brunnen–Flüelen, Luzern–Küssnacht am Rigi, Luzern–Meggenhorn sowie die Verbindungen Luzern–Stansstad–Alpnachstad und die brandneue Strecke Luzern–Kehrsiten-Bürgenstock–Bürgenstock Resort. Hinzu kommen diverse Rund-, Sonder- und Ausflugsfahrten.

Tradition trifft auf Moderne

Wer mit einem der 20 Schiffe der SGV auf dem Vierwaldstättersee unterwegs ist, kann die Naturschönheiten dieser Region vom Wasser aus erleben. Auf Wunsch sind sogar individuelle Touren möglich. Als grösstes Schifffahrtsunternehmen der Schweiz verfügt die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees über eine Vielzahl passender Schiffe. Angefangen beim eleganten, über hundertjährigen Dampfer bis hin zum Katamaran und einer modernen Yacht mit Cabrio-Dach sind viele Möglichkeiten denk- und buchbar. Interessenten wenden sich für diesbezügliche Anfragen am besten direkt an das Team der SGV. Auch über reguläre Fahrten, Sonderangebote und alle weiteren Besonderheiten können hier Informationen eingeholt werden.



Die freundlichen Mitarbeiter der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees stehen gern mit Rat und Tat zur Verfügung.

Kommentare

Kommente

Ähnliche Beiträge