Nendaz im Sommer

Eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch, atemberaubende Panoramas und über 300 Sonnentage im Jahr ist das, was Urlauber im Sommer in Nendaz im Kanton Wallis in der Schweiz erwartet. Eine authentische und herzliche Atmosphäre sowie eine Top-Infrastruktur gehören zu den Markenzeichen dieser familienfreundlichen Region. Wanderungen entlang des Wassers sowie Mountainbike-Routen sind nur einige der Aktivitäten im Sommer, die Nendaz seinen Gästen bietet.

Nendaz: Familiendestination, Mountainbiking und Wandern

Grund für die in der Schweiz an keinem anderen Ort erreichte Anzahl von Sonnenstunden ist die exponierte Lage. Nendaz liegt auf einer Ebene hoch über dem Rhonetal mit einem grandiosen Panoramablick über die Alpen. Der Ferienort zwischen Chamonix und Zermatt ist nur rund 15 Kilometer vom nächsten Bahnhof, Autobahnanschluss und Flughafen entfernt, wobei die letzte Wegstrecke mit dem Postauto zurückgelegt wird.

Familienparadies Nendaz

Nendaz hat sich in den vergangenen Jahren als Familiendestination fest etabliert und ist deshalb bereits zum wiederholten Mal mit dem Label «Family Destination» ausgezeichnet worden. Grund ist eine auf Familien zugeschnittene Infrastruktur und zahlreiche familienfreundliche Aktivitäten, die den ganzen Sommer lang angeboten werden. Der Panoramaweg, ein Barfussweg, der Skulpturenweg, ein Kinderfest, Schwimmbad, der Kinderbereich im Spa, Spielfelder für Fussball, Beachvolleyball und Basketball, die Schatzsuche, Mountainbike-Strecken speziell für Familien mit Kindern und der Pumptrack, ein Parcours mit Wellen und Steilwandkurven, machen den Urlaub zu einem besonderen Erlebnis. Ein wechselndes Wochenprogramm für Eltern und Kinder, unter anderem Klettereinführungen und Bogenschiessen, sorgen für jede Menge Abwechslung.

Mountainbiken in Nendaz

Auf den insgesamt 200 Kilometer langen Trails gibt es zwölf Mountainbike-Routen. Familien mit Kindern, Anfänger und Könner kommen hier auf ihre Kosten in einer beeindruckenden landschaftlichen Umgebung. Panoramablicke wechseln sich ab mit Fahrten durch den Wald und sonnigen Streckenabschnitten. Zwei Tagestouren – die Tour du Mont-Fort und die Tour de la Printse – gibt es in der Easy Rider Variante für ein breites Publikum in Kombination mit der Nutzung von Bergbahnen und in der Pro Rider Variante für Biker mit einer guten Kondition. Es geht aber auch leichter – mit eBikes, für die spezielle Touren angeboten werden.

Wandern im Rhythmus des Wasser

Nendaz ist auch das Land der Suonen. Die acht Suonen mit einer Länge von insgesamt 98 Kilometern sind kleine Wasserkanäle und wichtige Zeugen der Geschichte. Seit jeher dienen sie der Bewässerung der Alpweiden, während sie heute auch als Wander- und Spazierwege genutzt werden. Die Wege entlang des Wassers liegen auf einer Höhe zwischen 800 und 2200 Höhenmetern. Da sie einen vergleichsweise flachen Verlauf haben, eignen sie sich für Eltern mit Kindern und auch für Oma und Opa. Mit dem Shuttle-Service Wanderbus sind die Strecken variabel und können an die jeweilige Leistungsfähigkeit angepasst werden.

Herzlich willkommen in Nendaz!

Urlauber erwartet in Nendaz eine natürliche Umgebung, ein intaktes Ökosystem, eine erlebnisreiche Flora und Fauna mit seltenen und wertvollen Arten und die für die Region typische Architektur. Von Mai bis Oktober gibt es zahlreiche Top Events, die dem Urlauber die lebendige und vielfältige Kultur dieser Region näher bringen. Melden Sie sich hier für den kostenlosen Newsletter an, in dem wir Sie über Aktuelles und Topangebote informieren.

Buchen Sie Ihren Familien- oder Aktivurlaub online auf der Homepage von Nendaz Tourismus!